Wie du Reporting für Kunden optimal gestaltest.

Reporting ist gerade für Social Media und Performance Agenturen ein großes Thema. In diesem Video beantworte ich dir die Frage, wie genau du Reporting optimal machst.

Oder höre diese Podcastfolge:

Transkript lesen:

In diesem Video möchte ich das Thema Reporting noch mal genauer erklären und zeigen Was Wie soll die Politik machen und was braucht es dafür? Grundsätzlich empfehle ich dir gar kein Reporting zu machen. Hört sich jetzt mega komisch an, zum Thema Reporting erst mal gar keinen zu machen. Aber die meisten Kunden vermissen es nicht und brauchen es auch nicht. Ich habe es einfach mal bei mir damals weggelassen. Also im Angebot einfach nicht mehr Reporting draufgeschrieben bei meinem Facebook Angebot und die wenigstens ist aufgefallen und sie haben sich auch beschwert. Also ich würde es grundsätzlich nicht im Angebot haben, das erst mal so die erste These hier oder das 1. 01. Erfahrungsbericht habe kein Reporting Angebot, wenn Kunden dann im Verkaufsgespräch proaktiv fragen oder sagen Ich ich kaufe nur bei dir, wenn ich einen Posting bekomme, dann gefüges ein. Das Basic Reporting ist, dass du einfach jeden Monat oder alle zwei Wochen wann auch immer einfach mal die aktuellen Zahlen durch schickst. Bzw im besten Fall, dass das die Leute in den Manager eben auch selbst sehen können, dass die Kunden auch zu ihren eigenen Daten haben und du dann einfach mal erklärst, wie das funktioniert. Wenn das nicht ausreicht, einfach die alle 2 bis 4 Wochen eine kurze Email Template was unter des Videos ist. Einfach die Zahlen kurz durchchecken. Da brauchst du keinen fancy, muss nicht cool aussehen, musst einfach nur die aktuellen Zahlen schicken. Mega easy kannst du auch von von einem Mitarbeiter machen lassen. Und dann die dritte und letzte Option ist ein Google Data Studio aufzusetzen, dass so wenn aus dem Facebook Manager oder Google man die Daten in Google einträgt, hübsch aufbereitet. Und so weiter. Das ist allerdings sehr viel Aufwand und würde ich nicht empfehlen. Erklär lieber dem Kunden einfach wieder selbst. Funktioniert. Da sind ja eigentlich alle Daten, anstatt dass da irgendwie im Studio irgendwas Krasses macht. Vor allem, weil du da ja auch da Aufwand nochmal hast, auch mehr verlangen muss und einfach viel komplizierter als versucht immer so simpel wie möglich zu halten. Die wenigsten brauchen wirklich Google Data Studio, die wollen aber nur wissen, wollen einfach bis auf, haben ein ruhiges Gewissen haben, das einfach alles läuft. Und wenn du dich da meldest mit einer kurzen Email, reicht das eigentlich aus. Ich würde an der Stelle tatsächlich auch von monatlichen oder wöchentlichen Events mit Kunden abraten. Da würde ich regelmäßig immer siehst mach es lieber so, dass du einen Kredit im Monat hast oder alle zwei Wochen, je nachdem, was das für ein Kunde ist. Also sagt dem Kunden Hey, wir haben die Möglichkeit, dass wir uns alle vier Wochen oder zwei Wochen sehen über Summe. Aber der muss vorher immer proaktiv angekündigt und eingelöst werden. Einfach nicht, dass diese, die so gut steht, man sitzt einfach nur im Call zusammen. Quatsch wie es Wetter war oder was man gerade so macht und dann ist nichts relevantes und dann geht man wieder weiter zum Call. Also habt lieber einen Call auf Abruf, den der Kunde sich buchen kann, aber habe ihn nicht pauschal wöchentlich oder zeitweise nicht über Monate gezahlt. Das ist ein ganz wichtiger Unterschied. Und das auch noch mal zum Thema Reporting.

★☆★ ÜBER AGENTUR CONSULTING: ★☆★

Alexander Heeg hilft selbständigen Dienstleistern im Webdesign, Social-Media & Marketing Bereich dabei, mit einem einfachen Online-Verkaufsprozess über die eigene Webseite mehr Anfragen, und somit mehr Kunden zu bekommen. Für seine Kunden setzt er Prozesse auf, die dafür sorgen, dass sich genau die richtigen Interessenten melden, bei denen ein Verkauf leicht ist & die Zusammenarbeit Spaß macht.

Seine Mission ist es, selbständigen Dienstleistern dabei zu helfen, ihr Geschäft auf die nächste Entwicklungsstufe zu bringen, durch planbare Online-Akquise & Prozess-Automatisierung.Firmensitz in Berlin und bekannt aus "Die Welt", Startup Valley und dem rbb-Fernsehen

Wenn dir dieses Video geholfen hat, gib ihm einen Like.

👍Wenn du jemanden kennst, dem es helfen könnte, teile es.

🙏Hinterlasse einen Kommentar mit deiner Meinung & Fragen.

✍️️#ergebnisse #wachstum #agenturmarketing

berg

Bessere Kunden, bessere Projekte & bessere Bezahlung
... als Webdesigner, Agentur oder Marketing-Dienstleister.

Jetzt mit unserer 100 % Erfolgsgarantie:

Sollten unsere Strategien in den ersten 3 Monaten der Zusammenarbeit nicht dazu führen, dass du 10.000 € Umsatz abschließt, dann bekommst du dein gesamtes Investment zurückerstattet.

Termin vereinbaren