Was sind Zielgruppen-Besitzpartner und wie kann man damit Agentur-Aufträge akquirieren?

In diesem Video geht es um organische Akquise Methoden und wie du ZGB nutzt, um ohne Werbeausgaben oder Direktnachrichten.

Oder höre diese Podcastfolge:


Transkript lesen:

Was meine ich damit Zielgruppen, Besitz Partner sind Leute, die deine Zielgruppe besitzen. Sprich Sie verkaufen schon deine Zielgruppe. Sie haben eine Reichweite in deiner Zielgruppe, aber bieten etwas völlig anderes an Mit diesen Leuten kannst du zusammenarbeiten. Es fließt kein Geld, sondern ihr bietet euch gegenseitig Mehrwert und tauscht Reichweite aus. Und dadurch kommen mehr Kunden von seiner Reichweite auf dich zu uns. Natürlich auch umgekehrt. Es ist eine Win-Win für beide Seiten. Wie kann das konkret aussehen? Es kommt immer darauf an Was hast du für eine Positionierung? Was hast du für eine Zielgruppe? Nehmen wir mal an, du bietest Konversion mit Optimierung für Onlineshops an, dann könntest du dich fragen Wer verkauft eigentlich noch an Online-Shop Besitzer den anderen Shop Besitzer und deine Zielgruppen? So ist die olle Shop Besitzer die haben wenn sie ein Büro haben haben sag mal Büromöbel haben die Kamera Equipment benutzen die Facebook als Feld. Schauen Sie sich gewisse YouTube anhören Podcast lesen Blog-Artikel. Sie sind halten sich online irgendwo auf, informieren sich über z.B. Mitarbeiter, einstellen beim Online-Shop oder über Facebook Skalierung bei Online-Shops. Aber Sie nutzen auch gewisse Tools und haben gewisse andere Produkte und Dienstleistungen, die Sie kaufen. So, wenn du jetzt Facebook anbietest, kann es natürlich nicht. Es geht nicht darum, Partner Agenturen zu akquirieren, die einfach ein kleines Stück vom Kuchen abgeben. Und es geht nicht darum, Leute zu finden, die ein anderes Angebot haben. Ganz wichtig in unserem Beispiel wäre z.B. Shopping Pay ein guter Zielgruppen Besitz, Partner. Denn die haben ja auch Online-Shops als Kunden und dann kannst du es muss. Vielleicht trägt Shopping sein. Das ist ein ziemlich großer Part und ziemlich guter Partner. Gerade wenn du noch nicht so viele Referenzen hast, kannst du dich auch mit kleineren Staaten. Aber angenommen, du nimmst das Shopping feil. Welche Möglichkeiten habt ihr zu Kooperation, ohne dass Geld fließt, ohne dass du dafür bezahlen musst? Die Reichweite einzukaufen? Shopping fallen. Da musst du mal überlegen Was ist denn das Interesse meines Zielgruppen? Besitz Partners bei Shopping frei ist schon Interesse, dass die Leute mehr Umsatz mit der Software machen sollen. Also die Leute sollen davon überzeugt werden, dass Shopping einfach eine richtig gute Shop Software ist. Wenn du jetzt als Konversionen mit Agentur gehst und kostenlosen Tipps und Mehrwert raus gibt's, wie man seine Shopping feister optimiert hat. Shopping Paydirekt was davon denn? Sie haben erfolgreiche Kunden? Du hast was davon. Den Schopfheim wird dieses Info-Material, sage ich mal ein gemeines Webinar und Blog-Artikel, ein Interview, ein Youtube-Video. Was genau? Formates? Genau. Medium ist das Spiel erst mal keine Rolle. Aber wenn man diesen Mehrwert, wird Shopping Pay per E-Mail, per Newsletter, per Post rausschicken können. Also die organische Reichweite von Schopfheim wird genutzt werden, um deinen Mehrwert zu präsentieren. Was dann dazu führt, dass natürlich sehr viele Leute das sehen und Anfragen zustande kommen. Das Wichtige ist immer Es geht nicht darum, irgendwie jeden Tag 15 Stunden Uhtred zu machen und irgendwie blind Leute zu aktivieren, sondern wenn du ein paar smarte Moves pro Monat machst, dann reicht es. Dann reicht das völlig aus, um sage ich mal 2, 3 oder 4 5 mehr Kunden im Monat zu gewinnen. Und meistens braucht es nicht sehr viel mehr hochwertige, gute Kunden regelmäßig zu gewinnen und somit planbar und nachhaltig die Agentur aufzubauen. Braucht man nicht 100 Kunden führen. Mit diesem Prinzip, was du integrieren sollst verändern anderen Methoden kannst du langfristig eine super große Omnipräsenz im Markt aufbauen. Voraussetzung dazu ist aber, dass du weißt, wer deine Zielkunden sind, was deine Positionierung ist, weil sonst kannst du gar nicht rausfinden helfen. Wo sollte ich dann irgendwie auftauchen? Im Internet. Denn es ist nicht nur LinkedIn, Xing und Facebook, wo man die Leute direkt anschreiben kann, sondern es geht noch viel, viel mehr. Wenn du das nutzt, gibt es einen Riesenschritt vor deiner Konkurrenz und dementsprechend bekommt es auch sehr viel bessere Leads und Kunden, weil die Leute auf dich zukommen und von deinem Mehrwert überzeugt sind und von dir kaufen wollen, welche interessiert, wie man so etwas umsetzen kann. Dein Geschäft schau dir gerne unser Strategie Video an. Oberhalb und unterhalb dieses Videos findest du einen Link dazu. Viel Spaß damit, dein Aleks.

★☆★ ÜBER AGENTUR CONSULTING: ★☆★

Alexander Heeg hilft selbständigen Dienstleistern im Webdesign, Social-Media & Marketing Bereich dabei, mit einem einfachen Online-Verkaufsprozess über die eigene Webseite mehr Anfragen, und somit mehr Kunden zu bekommen. Für seine Kunden setzt er Prozesse auf, die dafür sorgen, dass sich genau die richtigen Interessenten melden, bei denen ein Verkauf leicht ist & die Zusammenarbeit Spaß macht.

Seine Mission ist es, selbständigen Dienstleistern dabei zu helfen, ihr Geschäft auf die nächste Entwicklungsstufe zu bringen, durch planbare Online-Akquise & Prozess-Automatisierung.Firmensitz in Berlin und bekannt aus "Die Welt", Startup Valley und dem rbb-Fernsehen

Wenn dir dieses Video geholfen hat, gib ihm einen Like.

👍Wenn du jemanden kennst, dem es helfen könnte, teile es.

🙏Hinterlasse einen Kommentar mit deiner Meinung & Fragen.

✍️️#ergebnisse #wachstum #agenturmarketing




berg

Bessere Kunden, bessere Projekte & bessere Bezahlung
... als Webdesigner, Agentur oder Marketing-Dienstleister.

Termin vereinbaren